jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Fragen zu Hemi-Sync

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 62.214.15.49 by Andreas on July 24, 2002 at 23:56:20:

Hallo!

Ich habe mir die Hemi-Sync-Sounddateien geladen. Tatsächlich fühlt man sich dadurch irgendwie merkwürdig. Zu einer OBE ist es bis jetzt bei mir noch nie gekommen, und ehrlich gesagt wollte ich das auch nicht so recht aus Angst davor. Schließlich ist das sowas fremdes Unbekanntes!
Kann es auch "Vorstufen" einer OBE geben? Wenn ein lebender eine OBE bekommt, was passiert dann mit seinem physischen Körper; klappt der zusammen? Wie tief kann derjenige ins Jenseits blicken (kann er überhaupt ins Jenseits sehen?). Kann Hemi-Sync gefährlich sein (psychische Folgen)?
So, ich hoffe ihr findet mein Posting nicht lächerlich. Über jede Antwort bin ich dankbar

Andreas




Alle Antworten:



(1052)


Fragen zu Hemi-Sync


Posted from 213.47.116.110 by Jack on July 25, 2002 at 05:47:34:
In Reply to: Fragen zu Hemi-Sync posted by Andreas on July 24, 2002 at 23:56:20:


> Kann es auch "Vorstufen" einer OBE geben?

Ja, die sogenannten "Prä-OBE-Phänomene": dazu können "Schwingungen", Geräusche wie ein Summen oder Pfeifen, Schaukelgefühle und vieles mehr gehören.

> Wenn ein lebender eine OBE bekommt, was passiert dann mit seinem physischen Körper; klappt der zusammen?

Nein. Üblicherweise kann man seinen Körper nur verlassen, wenn dieser ohnehin schon tief entspannt ist, man kann also sagen, der Grundzustand für eine OBE ist "Körper schläft - Geist wach". Der Körper schläft übrigens wirklich nur, er ist nicht "tot", also keine Sorge deswegen. Es gibt jedoch auch spontane OBEs, die im Zustand höchster körperlicher Erschöpfung auftreten, ohne dass der Körper entspannt sein muss - z.B. betrachtet ein Langstreckenläufer plötzlich seinen (weiterlaufenden) Körper von oben.

> Wie tief kann derjenige ins Jenseits blicken (kann er überhaupt ins Jenseits sehen?).

Das kommt darauf an, wie weit ihn seine Guides hineinblicken lassen, wie es sein Plan ist und wie erfahren er bereits ist. Bei den ersten OBEs steht man in der Regel einfach nur neben seinem Körper und kann in der physischen Umwelt "herumspazieren". Später kann man dann auch schon mal die Astralebenen erforschen. Einige wenige wie z.B. Robert A. Monroe und William Buhlman sind sehr weit gekommen (ich will nicht beurteilen, ob es schon Lichtebenen oder noch sehr hohe Astralebenen waren), weil es ihr Plan war, Bücher darüber zu schreiben, um das BW der Menschheit zu erweitern.

Grüße,
Jack

Kann Hemi-Sync gefährlich sein (psychische Folgen)?
So, ich hoffe ihr findet mein Posting nicht lächerlich. Über jede Antwort bin ich dankbar



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1062)


Ein Link ....zu Hemi Sync


Posted from 212.186.132.112 by Mad on July 25, 2002 at 18:37:59:
In Reply to: Fragen zu Hemi-Sync posted by Andreas on July 24, 2002 at 23:56:20:


o.T


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]