jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

13 Dimensionen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.93.66.10 by Conny on July 30, 2002 at 20:58:08:

Hi,

Stephen Hawking (hoffe ich habe ihn richtig geschrieben) denkt mittlerweile in 13 Dimensionen und auch an Paralleluniversen. In einen der Ausgaben der Zeitschrift p.m. von diesem Jahr gab es einen interessanten Artikel dazu. Checke doch mal die www.pm-magazin.de

Interessant ist übrigens auch die Sendung @ centauri, während der Space Night auf Bayern 3 mit Prof. Lesch. Der ist zwar ein Physiker, der sich aber auch anderen Dingen öffnet, z.b. kann die Physik die Welt erklären (NEIN). Das gibt auch einen Einblick.

In Amerika geht übrigens der Trend von der Jenseitsforschung in die Reinkarnationsforschung, um Sterbenden den Tod zu erleichtern (ihr kommt ja alle nochmal wieder).

Ich verstehe zwar auch oft nur Bahnhof, aber Basiswissen ist ganz ratsam (es gibt ja sooooo viele Theorien, wissen tut es letztendlich eh keiner oder tut es gut geheim zu halten).

Conny




Alle Antworten:



(1100)


13 Dimensionen


Posted from 62.104.206.83 by Doro on July 30, 2002 at 22:35:07:
In Reply to: 13 Dimensionen posted by Conny on July 30, 2002 at 20:58:08:


Danke Conny,

war ein superguter Tipp.
Ich habe schon meine Ansprüche runtergeschraubt. Bin schon froh, wenn ich einigermaßen begreife, worum es geht.

Lieben Gruß
Doro



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1101)


13 Dimensionen


Posted from 195.93.66.10 by Conny on July 30, 2002 at 22:53:38:
In Reply to: 13 Dimensionen posted by Doro on July 30, 2002 at 22:35:07:


Hi Doro,

gern geschehen ... Physiker und Esoteriker (sagen wir mal so) nähern sich immer mehr. Schon Keppler (der mit den Kepplerbahnen in unserem Sonnensystem, Nachfolger von Kopernikus sozusagen), reiste auf andere Planeten, um sich die jeweiligen Bahnen anzusehen. Damals hatte er auch Angst, einen an der Klatsche zu haben. Nur das war Zeit der Inquisition. ... seine Mutter hätte beinahe dran glauben müssen ...

Auch der Entdecker des Benzolrings (oh ich glaube das war Benzol, das ding, was aussieht wie eine Schlange) hat davon geträumt. Im übrigen haben sich fast alle Wissenschaftler der Frühzeit (Griechen & Co) und bis in Mittelalter und danach des anderen Wissens bemächtigt und es benutzt. Somit sind zu Lösungen gekommen. Nur im 20./21. Jht scheint es plötzlich verpönt zu sein, dabei sind wohl beide Lager gleich gross.

Das alles ist ziemlich grob geschrieben, weil ich selber nur über allgemeines Wissen verfüge. Vieles davon liest man wie gesagt in pm, im Internet und einfach Augen auf!

Schönen Abend noch.

Conny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1103)


13 Dimensionen


Posted from 62.157.11.244 by Doro on July 31, 2002 at 13:02:43:
In Reply to: 13 Dimensionen posted by Conny on July 30, 2002 at 22:53:38:


Hi Conny,

habe gestern noch bei pm reingeschaut und fand dort einen Artikel über die 4. Dimension, in der die 4. Dimension - Zeit als Rechentrick der Physiker bezeichnet wurde.
Ich weiss nicht, was es ist, dass mich die Dimensionen so faszinieren. Denke ständig dran, fahre schon an meinem Arbeitsplatz vorbei (hi, hi, Freud lässt grüßen).
Meine völlig unqualifizierte-emotionale Meinung ist, dass sich das alles sowieso nicht mit Zahlen und Formeln berechnen und begreifen lässt. Das sind nur Hilfsmittel, die sich uner Gehirn (in diesem Fall das männliche) ausgedacht haben. (bussi für alle Männer hier). Selbst Sara und Seth sind ja scheints männlich. Ich denke, es könnte nicht schaden, wenn wir das Ganze mal von der weiblichen Seite betrachten. (Hoffe nur du bist jetzt weiblich und fühlst dich nicht angegriffen. Hat nichts mit besser oder schlechter zu tun, nur mit anders.
So, muss nun erstmal noch ein bisschen tun.
Ich weiss nicht, ob du mitbekommen hast, dass ich mir von Stephen Hawking das Buch "Universum in der Nußschale" gekauft habe. Es ist sehr interessant.

Lieben Gruss
Doro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1107)


13 Dimensionen / Zeit


Posted from 195.93.66.10 by Conny on July 31, 2002 at 16:24:30:
In Reply to: 13 Dimensionen posted by Doro on July 31, 2002 at 13:02:43:


Hallo Doro,

die ganze Welt ist ein Denkmodell. Urknall, Zeit, alles. Wir Menschen des Heute leben nun mal nach Normen (stell Dir mal vor, Du könntest nur bestimmtes Benzin einer Marke tanken). Allein die Zeitrechnung ist doch der totale Fusch schlechthin. Alle 4 Jahre haben wir ein Schaltjahr, und das Jahr ist ein Tag länger, nur weil das Jahr eigentlich eh 6 Stunden zu lang ist.

Jesus ist auch wohl 4 Jahre eher geboren wurde, also vor 0. Unsere 1 Stunde ist auf dem Mount Everest kürzer, weil in Höhenlagen, die Zeit anders tickt (kann man nachmessen). Wir könnten in "Wirklichkeit" die Grösse einer Mikrobe haben und im Aquarium oder Keller von Riesen tummeln, die uns beobachten.

Der Urknall ist auch nur ein Denkmodell, allein der Begriff Das All expandiert, na wohin denn bitte, und was ist da jetzt? In anderen Worten. Wir wissen fast nix.

Jahrelang wurde die Existenz von Riesenkraken als Jules Verne-Geschichte verlacht. Und dann gibt es sie wirklich, wie viele andere Viecher, die man jetzt dank Tiefseeforschung entdeckt. Der Dschungel ist nach wie vor ziemlich unentdeckt wie vieles anderes auf der Erde.

Wir könnten direkt neben Außerirdischen leben, die wir aber mit unserem Hirn nicht erkennen können, wie auch andere Tiere nicht. Wir könnten ebenso selber Außerirdische sein. Die Erde ist in ihrer Geschichte so oft von Asteroiden etc. getroffen worden, unsere Gene, könnten daran gehaftet haben.

So genau, weiß das keiner und das Gegenteil kann auch keiner beweisen.

Viel Spaß beim Lesen ...

Bis bald
Conny (Cornelia)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]