jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

brauche hilfe?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 62.47.157.64 by maya on August 02, 2002 at 11:43:42:

hallo zusammen,
ich habe mir schon einiges durchgelesen und eine frage die mir nicht mehr aus dem kopf geht.in manchen berichten habt ihr auch geschrieben das ihr manchen seelen geholfen habt aus dem geistergürtel zu kommen.aber wie denn-ich schätze mal durch hinweise von lebenden leuten!so jetzt meine frage:angenommen ich sterbe jetzt und komm in den geistergürtel,meine familie glaubt an soetwas nicht und würde auch nicht auf diese seite kommen geschweige dem zu einem medium gehen.wie komm ich dann bitte wieder raus aus diesem geistergürtel wenn niemand hierunten weiß das ich dort drinnen stecke.ich meine dürft ihr das überhaupt jemanden helfen das er da raus kommt?und was machen die anderen denen nicht geholfen wird?ist ja irgendwie unfair oder verstehe ich da etwas falsch??




Alle Antworten:



(1124)


brauche hilfe?


Posted from 80.134.221.69 by Sparky on August 02, 2002 at 12:18:46:
In Reply to: brauche hilfe? posted by maya on August 02, 2002 at 11:43:42:


Hallo maya,
wir inkarnieren mit einem Lebensplan um zu lernen. Auch der Aufenthalt im GG gehört dazu, denn der Plan der Seele ist erst erfüllt wenn wir im Licht sind. Alles hat seinen Sinn - sowohl für die Seele die plangemäss feststeckten wollte, als auch für das Medium das ihn dann plangemäss befreien wollte und nicht zuletzt für den Sitter, der sich nun plangemäss mit dem Jenseits beschäftigt.
Keine Seele wird ewig im GG hängen. Möglicherweise dauerte es eine ganze Zeit bis sie entdeckt wird, aber bedenke bitte, dass Zeit irdisch ist und für die Jenseitigen nicht existiert. Bedenke auch bitte, dass der GG kein abgeschlossener dunkler Raum ist, aus dem es kein Entkommen gibt. Im GG zu sein bedeutet sehr niedrig zu schwingen (demnach gibt es sogar auf der Erde einen GG). Es ist eine Frage des Bewusstseins. Ich kenne jemanden der im GG war und ihm wurde geholfen. Aber früher oder später hätte er den Weg hinaus auch selbst gefunden. Hab also keine Angst auf ewig dort unentdeckt festzustecken.
Ich hoffe ich konnte Dich beruhigen
Liebe Grüsse
Sparky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]