jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Nochmals gut ausgegangen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 212.254.77.118 by Barbara on September 02, 2002 at 13:52:16:

Liebe LeserInnen

Ich muss dies mal aufschreiben, vielleicht beruhige ich mich dann wieder allmählich. Ich musste heute morgen an die Beerdigung eines Kaplans. Ich gehe so gut wie nie in die Kirche, ausser irgendwelche repräsentativen Pflichten verlangen es. Heute morgen war es also mal wieder soweit.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie bedrückend das alles war. Ich kannte die Person, die beerdigt wurde nicht mal persönlich, aber die ganze Stimmung in der Kirche hat mich einfach fast erdrückt, obwohl es relativ nüchtern war. Der Grund war auch, dass mich meine Nachbarin beim Verlassen des Hauses am Morgen gefragt hat, wie es meiner Katze ginge. Eine andere Nachbarin hatte gesehen, wie sie einer anderen Katze nachgerannt ist. Beide hätte die stark befahrene Strasse passiert und sie meinte, dass meine Katze ev. angefahren wurde. Ich sagte, meiner Katze ginge es bestens. Als ich aber dann in der Kirche sass und der Trauergottesdienst seinen Lauf nahm, dachte ich, dass dies ja noch am Morgen passiert sein könnte, weil meine Nachbarin mit ihrem Hund unterwegs war. Ich hatte sie nämlich gar nicht gefragt, wann das passiert sei. Ich sass also in der Kirche und steigerte mich in etwas rein und war total aus dem Häuschen.

Ich kam nachher so schnell es ging nach hause und raste gleich zur Strasse, wo ich aber nichts fand. Zu Hause angekommen öffnete ich die Türe zum Garten und rief nach meiner Katze und, da kam sie, völlig gesund und unversehrt.

Vor lauter Erleichterung kullerten mir ein paar Trännen runter.

Ich weiss nicht, warum ich dies hier nierderschreibe, aber dieser Kirchengang ist mir echt eingefahren. Nicht wegen der Beerdigung an sich sondern wegen der Katze und der Angst, die ich ausgestanden habe. Es ist alles so befremdlich. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber dieses Erlebnis schreckt mich wieder einmal mehr ab. Ich fühle mich in Kirchen gar nicht heimisch. Sie haben mich seit meiner Kindheit immer so bedrückt und dieses Erlebnis ist irgendwie so typisch für die Grundstimmung, die ich so oder so gegenüber der Kirche habe. Ich bin ansonsten nicht negativ eingestellt, weil ich weiss, dass viele Leute in der Realität des christlichen Glaubens leben. Das ist ja auch in Ordnung so, aber für mich ist das nichts. Ich fühle mich dort einfach nicht wohl.

Schöner Tag und liebe Grüsse
Barbara




Alle Antworten:



(1326)


Nochmals gut ausgegangen


Posted from 217.84.196.35 by /// on September 02, 2002 at 14:50:50:
In Reply to: Nochmals gut ausgegangen posted by Barbara on September 02, 2002 at 13:52:16:


Hallo Barbara
ich habe mich bei Messen auch nie wohl gefühlt und sehr viel inneren Widerstand zu bekämpfen um bis zum Ende dazubleiben. Ich gehe schon seit Jahren zu keinem Gottesdienst mehr, weil es mir dabei kalt wird, ich zu frösteln anfange und alles andere als inneren Frieden empfinde. Mich stoßen diese sinnentleerten Wiederholungsrituale total ab, finde jedoch daß leere Kirchen eine himmlische Ruhe ausstrahlen.

Ich denke mal du reagierst auf die gelebte Lüge die in Kirchen dargeboten wird. Es ist einfach nicht dein Weg und deine innere Stimme sagt dir, daß du davon fernbleiben sollst, weil du dort deine Wahrheit nicht finden wirst. Du reagierst anscheinend sehr sensitiv auf Schwingungen und darin sehe ich den Grund für dein Unwohlsein.

liebe Grüße "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]