jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Fr. Dr. Kübler Ross

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.34.133.60 by Anita on October 10, 2002 at 07:58:36:


Hallo

ich habe mir gestern ein Buch gekauft, es heißt "Über den Tod und das Leben danach" von Fr. Dr. Kübler Ross
Mich hat das Buch so fasziniert, dass ich es noch am selben Tag ausgelesen habe. Es ist für "Einsteiger" auch ziemlich einfach beschrieben" und es deckt sich sehr sehr viel mit Eurer Seite.
Zwei Fragen haben sich da aufgedrängt. Fr. Dr. Ross hat zum Beispiel geschrieben, dass wir nur jene Personen "drüben" wiedersehen, mit denen wir ein echt starkes Band der Liebe hatten. Z.B. Eltern, Kinder, Ehepartner,...
Das glaube ich so nicht ganz.
Was ist jetzt wenn es auf Erden eine einseitige Liebe gab und von dem auf Erden es allerdings der größte Wunsch ist, seine/n Geliebte/n im Jenseits wiederzusehen? Sieht er sie dann nicht, weil kein gegenseitiges Band da war?
Das glaube ich so wirklich nicht ganz.

Was sie aber wirklich sehr schön beschrieben hat, dass das "jüngste Gericht" wir eigentlich selber sind.
Wenn die Silberschnur getrennt wurde, läuft dann eben so ne Art Film ab über den wir selbst zu urteilen haben.
Das finde ich recht gut geschrieben.
Was haltet ihr davon?


Und einen Satz den sie noch geschrieben hat, möchte ich hier auch auf den Weg geben.
Für alle jenen, die an kein Leben nach dem Tod glauben und denken hier sind nur "Spinner".
Da hat Fr. Dr. Ross einen einfachen Satz geschrieben.

"Wenn jene sterben, wissen sie es ja sowieso!"


Alles Liebe, Anita







Alle Antworten:



(1725)


Fr. Dr. Kübler Ross


Posted from 217.87.131.223 by Uta on October 10, 2002 at 10:22:44:
In Reply to: Fr. Dr. Kübler Ross posted by Anita on October 10, 2002 at 07:58:36:


Liebe Anita. Ich denke auch, es ist zu kurz gefasst zu sagen, dass wir nur Menschen dort wieder sehen die wir lieben. Denn sieh mal hier spielen wir doch alle nur eine Rolle in einem gemeinsamen Theaterstück das unsere Überseelen ausgehandelt haben. So kann es sein, dass Jemand der hier die Rolle des verschmähten Liebhabers übernahm dort mit grösster Herzlichkeit empfangen wird , von eben jener die ihn einst verschmähte, Denn tatsächlich sind beide aufs innigste als Seelenfamilienmitglieder verbunden, und haben schon oft gemeinsam auf der Bühne gestanden..nur in anderen Rollen, vielleicht waren sie mal Geschwister oder Mann und Frau, Mutter und Kind...... Wir wären wohl oft erstaunt wenn wir wüßten mit wem wir solcherlei inniger Verbindung haben.Wissen wir aber nicht, weil wir sonst unsere Rolle nicht richtig erleben könnten. Der Schmerz von einer geliebten Person abgelehnt zu werden, würde ja sofort kleiner wenn wir wüssten, im Jenseits liebt er micht, der spielt dass hier nur....und es geht nun einmal um intensives Erleben, sonst wäre aller Aufwand doch gänzlich überflüssig.
Alles Liebe, Uta


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]