jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Fähigkeit ???

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.34.133.68 by Claudia on October 14, 2002 at 03:33:14:

Hallo !

Wann merke ich das ich die Fähigkeit habe mit Verstorbenen Kontakt aufzunehmen ?

Ich kann einiges was ich erlebt oder herbeigerufen bzw. gewünscht habe nicht einordnen.

Ich hatte mit meiner Großmutter eine sehr innige Beziehung und ihren Tod hab ich nie richtig verarbeiten können .
Mir ist damals schon des öfteren passiert das ich meine Großmutter ein paar mal gesehen habe obwohl sie bereits verstorben war.
Dies war aber sehr realistisch ( oder eine Einbildung verwächslung ) ?
Wenn ich traurig war dann hab ich mich mit ihr unterhalten und immer das Gefühl gehabt sie gibt mir Antwort und ratschläge.
Als ich meine erste Tochter zur Welt gebracht habe war ich alleine im Kreissaal (ausser der Ärzte natürlich ) doch hatte ich das Gefühl das sie bei mir ist und mir hilft.
Kann es sein das ich mir das eingebildet habe weil ich es gerne gehabt hätte das sie dabei gwesen wäre oder meine Tochter sehen hätte sollen?
Bis vor einem Jahr hatte ich immer das Gefühl das sie bei mir ist.

Vor einem Jahr ist mein 8 Jähriger Sohn verstorben.
Seither kommt es mir vor als wenn sie nicht mehr bei mir ist sondern mein Sohn.
Jedoch bin ich mir auch nicht hierbei sicher da ich mir die Schuld gebe nicht bei ihm gewesen zu sein.
Ich war zur Zeit wo mein Sohn seinen Unfall hatte in der Arbeit, die Polizei konnte mir nur sagen das mein Sohn von der Strassenbahn erfasst und gegen ein Auto geschleudert wurde.
Ich sah an diesem Tag meinen Sohn erst im Spital wieder wo er bereits in den künstlichen Teifschlaf gelegt war, aus dem er auch nicht mehr erwacht ist.
Wie genau der Unfall geschehen ist weis ich bis heute nicht.
Doch wenn ich daran denke wie es passiert sein könnte und wie es meinen Sohn dabei ergangen sei dann hab ich plötzlich Bilder vor mir die so realistisch sind das es mir kalt den Rücken runterläuft.
Es ist jedesmal das selbe und es läuft wie ein kleiner Film ab doch nach dem aufprall auf das Auto ist alles vorbei und es kommt nichts mehr.
Wenn ich mal einige minuten für mich alleine habe ( ich habe noch drei Kinder ) dann sind meine Gedanke sofort bei meinem Sohn.
Die Trauerzeit hab ich wohl noch nicht ganz überstanden ich kann zwar schon über ihn reden ohne sofort in Tränen auszubrechen aber sobald ich alleine bin Weine ich. Doch nie sehr lange weil ich immer glaube er ist da und sagt mir mir gehts gut und ich bin dir nicht böse.
Ich möchte erwehnen das ich nicht immer zu meinen Sohn gerecht war .

Bilde ich mir da was ein weil ich es so gerne möchte oder wie soll ich das einordnen ?

Danke für etweilige Antworten
Claudia







Alle Antworten:



(1783)


Fähigkeit ???


Posted from 195.65.169.21 by Barbara on October 14, 2002 at 09:20:24:
In Reply to: Fähigkeit ??? posted by Claudia on October 14, 2002 at 03:33:14:


Liebe Claudia

Von solchen Begebneheiten, wie du in deinem Posting schreibst, liest man viel in der Literatur, aber auch speziell in diesem Forum. Was du erlebst ist nichts Ungewöhnliches. Es ist also nicht so, dass du dir da was einbildest.

Oftmals geben sich Verstorbene ihren Angehörigen zu erkennen. Sie erscheinen ihnen, sprechen zu ihnen telepathisch, wie das bei dir der Fall ist. Die Gründe sind vielfältig. BBei deiner Grossmutter sehe ich es so, dass sie dir nicht nur zeigen wollte, dass sie noch da ist, sondern sie wollte dich auch unterstützen, indem sie dir Ratschläge gab und dir Beistand im Kreissaal. Dasselbe scheint auch bei deinem Sohn der Fall zu sein. Er schickt dir Bilder des Unfalls, deshalb siehst du es so klar und auch er will dir zeigen, dass er da ist in deiner Nähe. Es geht ihm gut im Jenseits und er ist dir nicht böse, weil du doch ein schlechtes Gewissen hast, nicht immer gerecht gewesen zu sein. Das musst du nicht. Das ist im Jenseits unwichtig. Du und dein Sohn, ihr habt doch beide eine Rolle gespielt. Nimm diese Botschaften deines Sohnes an und beruhige dich.

Vielleicht hast du Lust, im Wegweiser zu lesen, dort wirst du viel über die schöpfung und das Jenseits lernen und noch besser verstehen, was hier geschieht.

Alles Liebe
Barbara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]