jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Wunderschön und nachdenklich, Teil 2

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.226.116.46 by Dean on October 17, 2002 at 13:10:29:

Da ich immer wieder der Lyrik anheim falle, gebe ich nun mal eines meiner Lieblingsgedichte wieder:

Steht nicht an meinem Grab und weint.
Ich bin nicht dort. Ich schlafe nicht.
Ich bin tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht auf gereiftem Korn.
Ich bin der freundliche Herbstregen.
Wenn ihr in der Morgenstille erwacht,
bin ich das schnelle, aufsteigende Dahinschießen
stiller Vögel im kreisenden Flug.
Ich bin der sanfte Sternenschein bei Nacht.
Steht nicht an meinem Grab und weint.
Ich bin nicht dort ...ich schlafe nicht.

Indianisches Gedicht, Autor unbekannt





Alle Antworten: