jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Tierseelen im Jenseits

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 62.180.197.176 by Martina on October 16, 2002 at 21:18:06:

Zunächst einmal möchte ich mich auch persönlich für dieses Forum bedanken, das mir sehr viel Beistand und Trost schenken konnte. Es stimmt wirklich, daß es eine große Hilfe ist, immer mehr zu wissen !

Vor mittlerweile 7 Wochen verschwand mein geliebter kleiner Kater und ich habe keine 100%ige Sicherheit über seinen Verbleib, weiß nicht genau, ob er noch am Leben ist. Wir waren "ein Herz und eine Seele" und hatten eine besonders enge Beziehung.

Gibt es irgend eine Möglichkeit, mit seiner Seele Kontakt aufzunehmen, um Klarheit zu bekommen, was geschehen ist ?? Ich wäre für jeden noch so kleinen Hinweis über "seinen Verbleib" dankbar, und, falls er bereits im Jenseits ist, ob er sich gut fühlt, wo er ist usw. (so viel man eben im Falle einer Katze erfahren kann).

Frage: es wurde im Forum geäußert, Tiere hätten im Gegensatz zu Menschen "kein Bewußtsein" und sie würden z.B. den Tod viel leichter annehmen, nicht über ihr Leben nachsinnen - wie sind dann bei hochsensiblen Tieren wie z.B. Katzen oder Hunden ihre subjektiven Gefühle/Gefühlsäußerungen, wie die Beziehung zu ihrem Menschen zu verstehen ? Ich finde es ein bißchen schwierig nachzuvollziehen, wie das Ganze dann mit ihren Seelen im Jenseits ist - wenn nur "Kollektivseelen" existieren, wo ist dann die Seele des einzelnen Tieres, das auf Erden gelebt hat ? Peter schreibt, jedes Haustier würde drüben auf einen warten und sich bei der Ankunft freuen und dann wieder mit uns zusammensein, also existiert doch eine subjektive Seele ??!!

Wenn ich es recht verstanden habe, fällt bei Tieren wohl auch die Rückschau auf ihr irdisches Leben weg, und sie gehen relativ schnell ins Licht. Nimmt mein Tier die ihm gegoltene Liebe mit sich hinüber ?

Woher kennt mich dann z.B. mein Kater noch, woher weiß er, wann ich drüben bin und ihn gerne sehen möchte ? Hätte dies gerne etwas näher erläutert und interessiere mich (wie sicher auch alle anderen Tierfreunde) generell auch besonders für alle Fragen, die Tierseelen / deren Weiterexistieren im Jenseits betreffen. Hat jedes Tier auf Erden auch seinen Guide, der ihm beiseite steht und ihm hinüberhilft ? Hat jede Tierseele auch ihren bestimmten Plan, z.B. wann ihr irdisches Leben beendet ist, wie beim Menschen auch ?

Vielen Dank im voraus für Eure Mühe, eine Antwort auf diese Fragen zu geben. Erwarte mit großem Interesse Eure Erklärungen und freue mich auf Mitteilungen Gleichgesinnter im Forum.




Alle Antworten:



(1603)


Tierseelen im Jenseits


Posted from 66.252.193.22 by Peter on October 16, 2002 at 23:02:45:
In Reply to: Tierseelen im Jenseits posted by Martina on October 16, 2002 at 21:18:06:


Hallo Martina,

> Zunächst einmal möchte ich mich auch persönlich für dieses Forum bedanken, das mir sehr viel Beistand und Trost schenken konnte. Es stimmt wirklich, daß es eine große Hilfe ist, immer mehr zu wissen !

das Wissen ist die Voraussetzung zum Verstaendnis fuer die Schoepfung und zur Heilung im Trauerfall. Wir leiden beim Verlust umso mehr, je weniger wir vom Jenseits und der Schoepfung verstehen! Ich freue mich, dass du schon viel gelesen hast und dadurch Trost finden konntest.

> Vor mittlerweile 7 Wochen verschwand mein geliebter kleiner Kater und ich habe keine 100%ige Sicherheit über seinen Verbleib, weiß nicht genau, ob er noch am Leben ist. Wir waren "ein Herz und eine Seele" und hatten eine besonders enge Beziehung.

> Gibt es irgend eine Möglichkeit, mit seiner Seele Kontakt aufzunehmen, um Klarheit zu bekommen, was geschehen ist ?? Ich wäre für jeden noch so kleinen Hinweis über "seinen Verbleib" dankbar, und, falls er bereits im Jenseits ist, ob er sich gut fühlt, wo er ist usw. (so viel man eben im Falle einer Katze erfahren kann).

Ein gutes Medium kann entweder mit deinem Kater Kontakt aufnehmen und merkt dann anhand der Schwingung, ob er noch lebt oder bereits drueben ist. Das Medium kann aber auch seinen Guide fragen, der das sehr leicht beantworten kann.

Was den Verbleib betrifft, da wird es schwieriger. Du hast ja schon ueber Plaene und Huerden gelesen, und wenn dein Kater seit 7 Wochen verschwunden ist, so ist das KEIN Zufall, sondern der Plan! Es koennte u.U. eine Huerde fuer dich sein, und in diesem Fall duerfte dann nicht verraten werden, wo dein Kater ist, weil es dann deinen Plan beeinflussen koennte.

Sollte dein Kater aber tot sein, so waere er sicher schon im Licht. Haustiere sind in der Regel nach ca. 1 Woche im Licht, und in den Lichtebenen geht es ihnen IMMER bestens!

> Frage: es wurde im Forum geäußert, Tiere hätten im Gegensatz zu Menschen "kein Bewußtsein"

Nein, Tiere HABEN ein BW, aber es ist anders als das des Menschen. Die Teilseele eines Haustiers (Hund, Katze) ist multidimensionaler, hat ein tierisches BW und ein IBW von ca. 5%.

> und sie würden z.B. den Tod viel leichter annehmen, nicht über ihr Leben nachsinnen -

Das ist korrekt. Sie finden sich mit dem Tod viel schneller ab, trauern weniger als Menschen, erfahren rapide BW-Schuebe in den Astralebenen, und genau deshalb sind sie auch schon nach nur einer Woche im Licht! Der Mensch dagegen hat viel mehr zu verarbeiten (Gut, Boese, Schuld, Selbstvorwuerfe, etc.), und dadurch braucht er Monate, ja oft Jahre, bis seine Seele ins Licht geht!

> wie sind dann bei hochsensiblen Tieren wie z.B. Katzen oder Hunden ihre subjektiven Gefühle/Gefühlsäußerungen, wie die Beziehung zu ihrem Menschen zu verstehen ? Ich finde es ein bißchen schwierig nachzuvollziehen, wie das Ganze dann mit ihren Seelen im Jenseits ist

Wir wissen das von unseren jenseitigen Lehrern, die uns das erklaert haben. Haustiere sind sensibel, das stimmt, und sie trauern deshalb auch. Wildtiere gehen immer sofort ins Licht, Haustiere gehen wegen ihrer Trauer (ja, sie vermissen ihren Besitzer auch!) erst in die Astralebene und verarbeiten dort ihren Trennungsschmerz. Aber -wie gesagt- sie erfahren starke BW-Schuebe und sind nach wenigen Tagen schmerzfrei und nach ca. einer Woche bereits im Licht.

> - wenn nur "Kollektivseelen" existieren, wo ist dann die Seele des einzelnen Tieres, das auf Erden gelebt hat ? Peter schreibt, jedes Haustier würde drüben auf einen warten
und sich bei der Ankunft freuen und dann wieder mit uns zusammensein, also existiert doch eine subjektive Seele ??!!

Dies ist ein etwas "empfindlicher" Punkt. Wenn du nur den Teil 1 des WW gelesen hast, so hast du ueber die Kollektivseele gelesen. Das ist, was viele Guides ihrer Schuetzlingen erzaehlen, z.B. Medialen und "sensiblen" Medien. Das aber ist nur die halbe Wahrheit, aber zu viele Menschen verkraften nicht die ganze. Im WW Teil 3 findest du unter der Ueberschrift "Nahrungskette - Vernetzungen" die volle (und -fuer einige- "brutale") Wahrheit.

Um es kurz zu machen: im Licht gibt es keine Tier- u. Menschenseelen! Seele ist Seele! Dein Kater ist eine Vollseele wie du oder deine Mutter, er gehoert zu deiner Seelenfamilie, hat zusammen mit dir inkarniert, ist bzw. war dein Lebensgefaehrte, und er wird dich genauso abholen, wie deine Eltern!

> Wenn ich es recht verstanden habe, fällt bei Tieren wohl auch die Rückschau auf ihr irdisches Leben weg, und sie gehen relativ schnell ins Licht. Nimmt mein Tier die ihm gegoltene Liebe mit sich hinüber ?

Wie bereits erklaert, kennt ein Tier kein Gut und Boese und hat somit keine Rueckschau, ueberlegt also auch nicht, was es haette "besser machen" koennen. Und was die Liebe von und zu dir betrifft, die nimmt dein Kater nicht nur mit, er hat sie als Seele, da ALLE Seelen im Licht von einer starken jenseitigen Liebe durchdrungen sind. Die irdische Bindung zu deinem Kater basiert ja gerade auf dieser jenseitigen Liebe!

> Woher kennt mich dann z.B. mein Kater noch, woher weiß er, wann ich drüben bin und ihn gerne sehen möchte ?

Da dein Kater eine Vollseele ist, so wie du, deine Mutter oder jede andere Seele, kann "er" dann spaeter deinen Plan sehen und weiss genau wie alle anderen Seelen, wann du kommst! Sie sehen uns ja und schauen uns staendig zu!

> Hätte dies gerne etwas näher erläutert und interessiere mich (wie sicher auch alle anderen Tierfreunde) generell auch besonders für alle Fragen, die Tierseelen / deren Weiterexistieren im Jenseits betreffen.

Ich hoffe, du verstehst jetzt besser, dass zwischen Tier- u. Menschenseele kein grosser Unterschied ist! Die Vollseele kann sich aussuchen, ob sie als Mensch, Tier oder Pflanze inkarnieren will. Erst nach der Inkarnation gibt es Unterschiede in den Teilseelen und in deren BW. Zurueck im Licht aber sind alle wieder Vollseelen!

> Hat jedes Tier auf Erden auch seinen Guide, der ihm beiseite steht und ihm hinüberhilft ? Hat jede Tierseele auch ihren bestimmten Plan, z.B. wann ihr irdisches Leben beendet ist, wie beim Menschen auch ?

Da Haustiere Seelen aus unseren Seelenfamilien sind, sind sie mit uns Menschen sehr eng verflochten. So haben auch sie ihren Plan, der mit dem Plan des Besitzers korrespondiert, und sie werden gefuehrt, ruebergeholt und drueben versorgt. Nur geht es beim Haustier weniger ums Lernen, jedoch auch ums Erleben (jede Vollseele will mal wissen, wie es ist, ein Tier oder ein Baum gewesen zu sein), aber in erster Linie um die Liebe zum Besitzer. Sie helfen uns durch ihre Anwesenheit in unserem oft harten menschlichen Leben.

> Vielen Dank im voraus für Eure Mühe, eine Antwort auf diese Fragen zu geben. Erwarte mit großem Interesse Eure Erklärungen und freue mich auf Mitteilungen Gleichgesinnter im Forum.

Ich hoffe, du weisst jetzt mehr ueber Tierseelen. Sprich mit deinem Kater, wenn er im Licht ist, kann er dich hoeren!

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1604)


Tierseelen im Jenseits


Posted from 62.180.196.249 by Martina on October 17, 2002 at 20:42:12:
In Reply to: Tierseelen im Jenseits posted by Peter on October 16, 2002 at 23:02:45:


Hallo Peter, für Deine ausführlichen Erläuterungen herzlichen Dank; sie haben mir viel gegeben, wie überhaupt das von Euch Übermittelte hochinteressant ist.

Peter, kannst Du mir vielleicht einen Rat geben, an welches seriöse, qualifizierte Medium ich mich wenden könnte, um mit meinem Kater Kontakt aufzunehmen ? Habe ich es richtig verstanden, dass ich dann nur soviel erfahren werde, wie ich laut meinem Plan wissen DARF ? Es würde mir in jedem Falle zum Beispiel helfen, wenn ich wüßte, seine Seele ist schon längst im Licht, ihm geht es sehr gut und er leidet nicht. INTERESSIEREN würde mich natürlich ALLES im Detail, aber etwas weniger Information wäre besser als gar kein Hinweis auf seinen Verbleib und sein Befinden ... Ich würde natürlich auch akzeptieren, falls die völlige Ungewißheit zu meinem Plan gehören würde, auch wenn dies die für mich schwerste Variante wäre - aber man kann es ja zumindest einmal versuchen, falls der Versuch einer Kontaktaufnahme nicht gegen eventuelle Regeln verstößt ? Bitte teile mir mit, wenn dem so wäre; ich möchte nur tun, was auch "erlaubt" ist und keinerlei "Schaden anrichten" - habe einfach nur eine große Liebe im Herzen !

Liebe Grüße und vielen Dank im voraus für Deine Hilfe und Deinen Beistand, Martina



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1605)


Tierseelen im Jenseits


Posted from 66.252.193.88 by Peter on October 17, 2002 at 21:39:08:
In Reply to: Tierseelen im Jenseits posted by Martina on October 17, 2002 at 20:42:12:


Hallo Martina,

> Peter, kannst Du mir vielleicht einen Rat geben, an welches seriöse, qualifizierte Medium ich mich wenden könnte, um mit meinem Kater Kontakt aufzunehmen ?

Es ist sehr schwer, Medien zu empfehlen, einmal, weil es leider zu wenig wirklich gut ausgebildete Medien gibt (die meisten haben sich selbst "ausgebildet"), und weil die meisten Medien reine Trostmedien sind. Selbst die englischen, die von der Spiritistischen Kirche ausgebildet wurden, sind REINE Trostmedien und ohne viel Hintergrundwissen. Taucht eine Seele nicht auf, so wissen sie meist nicht warum, poltert ein Geist, sind sie ratlos, und oft steht ihnen dabei ihre religioese Ueberzeugung im Weg (Menschen kommen in den "Himmel", Tiere nicht...).

Ich will damit nicht sagen, dass es keine guten Medien gibt, ich kann aber wirklich keins voll empfehlen. Und aus diesem Grund werde ich naechstes Jahr wieder Sitzungen mit meinen eigenen, serioesen, qualifizierten und jenseitig gebildeten Medien fuer Klienten durchfuehren, die sich in diesem Ressort bereits vorgebildet haben und dann oft kein ebenso jenseitig gebildetes Medium finden koennen.

> Habe ich es richtig verstanden, dass ich dann nur soviel erfahren werde, wie ich laut
meinem Plan wissen DARF ? Es würde mir in jedem Falle zum Beispiel helfen, wenn ich wüßte, seine Seele ist schon längst im Licht, ihm geht es sehr gut und er leidet nicht.

Darauf kannst du dich verlassen, SOFERN dein Kater bereits ueber eine Woche tot sein sollte! Und was sind Beweise? Es gibt keine, weil es keine geben SOLL! Sollte es erlaubt sein, dass dein Kater zu dir spricht, so wird er das ungesenkt tun, da er in die Rolle des Katers projiziert nicht sprechen kann. Er wird sich aber vielleicht zurueck projizieren, damit ihn das Medium fuer dich beschreiben kann. Auf alle Faelle erfordern derartige Sitzungen ein solides Jenseitsverstaendnis und viel Erfahrung des Mediums.

> INTERESSIEREN würde mich natürlich ALLES im Detail, aber etwas weniger Information wäre besser als gar kein Hinweis auf seinen Verbleib und sein Befinden ... Ich würde natürlich auch akzeptieren, falls die völlige Ungewißheit zu meinem Plan gehören würde, auch wenn dies die für mich schwerste Variante wäre - aber man kann es ja zumindest einmal versuchen, falls der Versuch einer Kontaktaufnahme nicht gegen eventuelle Regeln verstößt ?

Sicher kannst du es versuchen, und du wirst genau DAS bekommen, was du bekommen SOLLST, und was fuer deinen eigenen Plan sinnvoll und nuetzlich ist! Sollst du weiterhin zweifeln, werden die Informationen unueberzeugend sein, sollst du dich jenseitig bilden (dein grosses Interesse koennte dahin deuten), so wirst du auch motivierende, tiefere Informationen erhalten. Aber ich kann keinem Klienten vorher sagen, wieviel und was er erhalten wird (bzw. gemaess Plan erhalten soll).

> Bitte teile mir mit, wenn dem so wäre; ich möchte nur tun, was auch "erlaubt" ist und keinerlei "Schaden anrichten" - habe einfach nur eine große Liebe im Herzen !

Du kannst keinen Schaden anrichten, weil das von den Guides nicht zugelassen wuerde!

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1607)


Tierseelen im Jenseits


Posted from 62.180.196.249 by Martina on October 17, 2002 at 22:57:19:
In Reply to: Tierseelen im Jenseits posted by Peter on October 17, 2002 at 21:39:08:


Hallo Peter, vielen Dank für die Infos ! Was müßte ich unternehmen, um evtl. als Dein Klient betreut werden zu können ? Ich warte lieber einige Zeit und vertraue mich einem von Dir empfohlenen Medium an, als daß ich, nur um Sehnsüchte zu stillen, an ein ungeeignetes "Medium" gelange. In diesem Zusammenhang auch danke für die "Warnung" !! Ich interessiere mich nur für die Wahrheit und daher hätte ich geradezu Furcht davor, etwas falsches oder zu undeutliches zu erfahren.

Etwas möchte ich noch fragen:

Habe im Anhang zum WW Teil 4 zwei Ebenen aufgelistet gesehen, über die ich gerne mehr wissen würde: L 15 (Tiere) und L 18 (Seelenverschmelzung). Gibt es irgendwo im Forum nähere Erläuterungen hierzu ?

Liebe Grüße, Martina



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1614)


Tierseelen im Jenseits


Posted from 66.252.193.241 by Peter on October 18, 2002 at 03:41:54:
In Reply to: Tierseelen im Jenseits posted by Martina on October 17, 2002 at 22:57:19:


Hallo Martina,

> Was müßte ich unternehmen, um evtl. als Dein Klient betreut werden zu können ?

Bitte wende dich an Caro, laikaboxi@web.de Sie wird dir weiterhelfen.

> Habe im Anhang zum WW Teil 4 zwei Ebenen aufgelistet gesehen, über die ich gerne mehr wissen würde: L 15 (Tiere) und L 18 (Seelenverschmelzung). Gibt es irgendwo im Forum nähere Erläuterungen hierzu ?

Nicht von mir, und ich denke, dass auch noch kein anderer etwas dazu geschrieben hat. Sara und ich kamen noch nicht dazu, diese Ebenen durchzusprechen. Es gibt einfach zu viele Fragen und nicht genug Mediumzeit...

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1615)


Tierseelen im Jenseits


Posted from 80.129.113.75 by Martina on October 18, 2002 at 10:06:14:
In Reply to: Tierseelen im Jenseits posted by Peter on October 18, 2002 at 03:41:54:


Hallo Peter, es ist sehr lieb von Dir, mir eine Person zu nennen, die mir weiterhelfen kann. Ich freue mich sehr darüber und bin Dir ganz arg dankbar.

Ich werde mich an Caro wenden.

Weiterhin viel Erfolg und Freude beim Forschen !!

Bis zum nächsten posting alles Liebe, Martina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]